Endlich Rauchfrei....

 

In meiner Praxis biete ich neben der Akupunktur zwei erfolgreiche Möglichkeiten, mit unterschiedlichen Ansatzmöglichkeiten an, die Sie zum Nichtraucher machen.

 

  •  Rauchfrei-Spritze
  • Raucherentwöhnung mittels Hypnose

 

Die Rauchfrei-Spritze setzt an den körperlichen Entzugserscheinungen an, die Raucherentwöhnung mittels Hypnose nicht nur an den körperlichen, sondern v. a. auch an psychischen Abhängigkeiten.

 

Oftmals ist es nicht die Zigarette, deren Verzicht die Entzugsprobleme macht, eher die Gewohnheiten und Rituale rund um das Rauchen.

 

Dazu müssen Sie wissen, dass die Gewohnheit, z. B. schlechte Gefühle mit Nikotin zu betäuben, nichts mit dem körperlichen Nikotinentzug zu tun hat.

Es ist die Gewohnheit, in gefühlsmäßig belastenden Situationen, zur Zigarette zu greifen.

Ihr Belohnungsspeichersystem schreit nach dem Glückshormon "Dopamin", es hat ja bisher immer ausreichend danach geschrieen, dann stecken Sie sich eine Zigarette an und binnen 20 Sek. wird da Dopamin durch das "Nikotin" geliefert.

 

Das ist der Suchtkreislauf eines Rauchers.

 

Um diese Nebenwirkungen auf zu fangen, habe ich einige Möglichkeiten entwickelt, den Dopaminspiegel anzuheben. Wie das funktioniert, erkläre ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

 

Bevor Sie sich für eine Möglichkeit entscheiden,überdenken Sie ganz in Ruhe, was Ihr persönliches Thema im Zusammenhang mit dem Rauchen ist. Auch eine Kombination beider Therapien ist möglich und sehr erfolgreich.

 

"Der Prozess, dass das Rauchen aufzugeben eine Herzensangelegenheit ist und nicht nur im Kopf stattfindet, sollte auf jeden Fall abgeschlossen sein."

                                                              Einfach ausgedrückt - Sie müssen es wirklich wollen!

 

 

Raucherentwöhnung mit Hypnose

 

Ich könnte Ihnen jetzt seitenlange medizinische Ausführungen schreiben darüber, dass das Rauchen schädlich ist.

Sie als Raucher wissen, wie schädlich es ist.

Dennoch hier ein paar knallharte Fakten dazu:

  • tgl. Konsum von ca. 4800 Verbrennungsstoffen
  • ca. 90 krebserregende Substanzen
  • zusätzlich ca. 600 nicht näher deklarierte Zusatzstoffe
  • der Cäsium-Wert ist tgl. höher, als der erlaubte Grenzwert von AKW-Mitarbeitern

Würde es allein nach dem menschlichen Verstand gehen, wäre ein jeder "Nichtraucher", es gäbe keine Raucher mehr.

 

"Helferleins" wie Nikotinpflaster oder Nikotinkaugummis, oder der Vorsatz "weniger zu rauchen" sind hier keine Hilfe.

 

Die Angst, vor dem Verlust der gewohnten Rituale, lassen den Raucher immer wieder schwach werden - bis hin zur Resingnation.

Sie schmeckt doch so gut, die Zigarette beim Kaffee, nach dem Essen, am Telefon, zum Feierabend, bei Streß, im Auto......

Immer verfügbar der "Freund" am Mann/Frau - bevor neue Kleidung angeschafft wird, investiert der Raucher lieber in Nikotin - Rauchen hält schließlich Schlank.

 

Unser Körper verfügt jedoch über ein eigenes "Service-Center", in dem die Schnittstelle aus Körper, Geist und Seele angesprochen wird und vom Nichtrauchen überzeugt werden kann.

 

In diesem Unterbewusstsein setzt die therapeutische Hypnose an.

Die ungeliebte Konditionierung zu rauchen und die damit verbundenen Verlustängste werden gelöst, gleichzeitig wird die stärkende Motivation Ihres Willens gefestigt.

Während der Hypnose werden miteinander verknüpfte Bedingungen durchbrochen (Stress-Belohnung, Angespannt-Belohnung usw.)

Sie können die Hypnose übrigens jederzeit beenden, wenn ihnen danach ist.

 

Nach der Hypnose wissen Sie zwar noch, das Ihnen der Kaffee mit Zigarette gut geschmeckt hat, allerdings schmeckt Ihnen der Kaffee in Zukunft auch ohne den Glimmstengel.

Das Tolle ist:

Es entstehen neue Wirkungskreise, d.h. das körpereigene "Service-Center" erkennt keine alten Ursachen mehr und somit wird Platz gemacht für neue Denkweisen:

  • Kein ständiges Kreisen der Gedanken um die Zigarette
  • Wenig bis keine Gewichtszunahme durch Ersatzkonsum
  • entspannte Gelassenheit als Nichtraucher

Die Raucherentwöhnungs-Hypnose dauert mit Besprechnung ca. 2 - 2.5 Stunden und kostet 60,- €/Std.

 

 

Rauchfrei in 4 Wochen

 

ist ein Angebot für Raucher, die schon mehrfach vergebens versucht haben aufzuhören und immer wieder gescheitert sind.

Jeder Versuch hierbei kostete Ihnen ein Stück Selbstvertrauen, welches in den Therapiesitzungen wieder erarbeitet wird.

 

Das Angebot beinhaltet 4 - 6 Sitzungen von jeweils 60 Minuten. Rückfälle in diesen Tagen, können somit zeitnah bearbeitet werden und innerhalb von 4 Wochen eine koplette Rauchfreiheit erlangt werden.

 

Die Kosten hierbei betragen 60,-€/Std.